This post was originally published on this site

Mit dem klaren Ziel die ersten Punkte der Saison zu erspielen, startete die U11 II in ihren zweiten Spieltag der Saison. Als ersten Gegner des Tages erwartete die Spieler des FC Stern der SV Amendingen. Die ersten Minuten beginnen bereits vielversprechend: Die Verteidigung steht kompakt und lässt den Amendingern nur sehr wenig Platz für Torschüsse. Wenn dann doch mal ein Ball den Weg zum eigenen Tor fand, leistet Jonas volle Arbeit und hält die Schüsse der Gegner souverän. Durch Ballgewinne und strukturierten Aufbau hinter dem Tor finden wir regelmäßig den Abschluss und so gehen wir bereits in der vierten Spielminute mit 1:0 in Führung. DAs Spiel verläuft weiter auf Augenhöhe, doch es fallen bis zur Halbzeit zunächst keine weiteren Tore. Die zweite Halbzeit beginnt mit dem Ausgleich von Amendingen (1:1). Das Spiel verläuft weiter kontrolliert, allerdings trotz zahlreicher Chancen leider ohne einen weiteren Torerfolg. Nach spannenden letzten Minuten ist dann aber trotzdem jeder zufrieden mit dem ersten Punkt der Saison.

Im zweiten Spiel trafen wir auf die erste Mannschaft des FC Stern. Die Konzentration hat nach einer langen Pause nachgelassen und entsprechend beginnt das Spiel gegen den Tabellenführer. Unsere Verteidigung lässt sich zu leicht überlaufen und ausspielen und daher fällt bereits in der zweiten Minute das erste Gegentor. Angriffschancen können wir leider nicht verwandeln und so liegen wir zu Halbzeitpause mit 0:4 im Rückstand. Motiviert starten wir in die zweite Hälfte, doch leider ist unsere Verteidigung zu langsam um individuelle Torerfolge der ersten Mannschaft zu verhindern und so endet das Spiel schließlich mit dem ernüchternden Ergebnis 0:10.

Dennoch können wir insgesamt besonders mit dem ersten Spiel zufrieden sein und uns auf die folgenden Spieltage der Saison und damit hoffentlich auf den ersten Sieg freuen.

 

Text: Jonatan Förster